Steam Sale: Tipps und Tricks zum Sparen beim Spiele Kauf

Steam Sale: Tipps und Tricks zum Sparen beim Spiele Kauf

Regelmäßig veranstaltet Betreiber Valve auf seiner Plattform Steam Rabatt-Aktionen wie z.B. den Steam Summer Sale oder Winter Sale, in dem es viele Spiele zu stark reduzierten Preisen gibt. Allerdings ist auch Vorsicht geboten, bevor bei jedem Schnäppchen sofort der Geldbeutel gezückt wird. Hier sind einige Tipps, wir ihr eventuell den ein oder anderen Euro mehr sparen könnt.

1. Wunschliste zusammen stellen
In Steam besteht die Möglichkeit, sich Spiele in eine Wunschliste einzufügen. So habt ihr einen Überblick der Games mit reduzierten Preis die ihr eventuell gerne haben möchtet. Weiterhin erhaltet ihr eine E-Mail wenn eines eurer Wunschgames im Preis gesenkt wurde.

2. Wann schlag ich zu?
Tages- und Blitzangebote gibt es keine mehr. Wenn euch ein Game gefällt dann schlagt zu. Gezeigte Titel auf der Website sind nur hervorgehobene Spiele aus dem aktuellen Sale die sich alle 24 Stunden abwechseln.

3. Spiele Pakete
Spiele Pakete können meistens bedenkenlos gekauft werden. Bei diesen wird im Einzelgame und dann nochmal auf das gesamte Paket gespart. Wer sich also z.B. die Star Wars Collection oder ein Bundle von einem Publisher holen möchte, sollte dies tun. Beachtet aber, dass ihr nicht bereits die Hälfte der Games aus einer Collection bereits besitzt.

4. Versteckte Spiele
Nicht alle reduzierten Spiele werden auf der Startseite angezeigt. Dies ist bei der Masse an Games auch gar nicht möglich. Viele Indie-Entwickler machen beim Sale auch mit und deren Games sind durchaus ansehnlich. Auf der Website SteamDB könnt ihr euch alle reduzierten Spiele samt Preis, nach Höhe des Rabatts, anzeigen lassen. Wenn ihr auf der SteamDB Seite ein Spiel auswählt, könnt ihr auch sehen, ob es das Spiel schon einmal noch günstiger gab.

5. Sammelkarten
Zu (fast) jedem großem Sale gibt es spezielle Sammelkarten die ihr sammeln könnt. Hat man ein ganzes Set, besteht die Möglichkeit ein Abzeichen draus zu machen, mit dem man dann ein Steam-Level aufsteigen kann und Belohnungen erhält. Wenn ihr diese Sets nicht sammelt, könnt ihr diese Sammelkarten im Community-Markt verkaufen. Zu Beginn sind die Preise mit am höchsten. Je länger der Sale dauert, umso mehr wird der Markt geflutet und der Preis der Sammelkarten fällt.

Auch interessant: Steam: So verschiebt ihr Spiele auf andere Festplatten

6. Budget festlegen
Legt euch vorher ein Budget fest, welches ihr maximal ausgeben möchtet. Nicht jedes Game muss gekauft werden nur weil es gerade günstig ist. Wer Steam nutzt, wird es sicherlich kennen, dass man sich Spiele kauft, die man bisher noch gar nicht gespielt hat oder erst „später“ zocken möchte. Siehe dazu auch unseren Spezial Tipp weiter unten.

7. Konkurrenz beobachten
Steam ist längst nicht mehr der einzige Anbieter von Games. In den letzten Jahren haben sich Anbieter wie GOG.com, G2A.com oder Humble Bundle ziemlich entwickelt und ihren Bekanntheitsgrad gesteigert. Hier gibt es die gleichen Games auch mal günstiger als bei Steam angeboten.

Spezial Tipp
Spiele können als Geschenk gekauft werden. Nach dem Steam Sale steht man auf einmal mit einem haufen neuer Spiele da, die man vielleicht doch nie zockt. Spiele die als Geschenk gekauft wurden, können dann immer noch an Freunde weitergegeben werden.

Das war es erstmal mit den Tipps zu den Steam Sales. Solltet ihr noch weitere hilfreiche Hinweise haben, dann schreibt diese einfach in die Kommentare und wir erweitern unsere Liste Tipps und Tricks zum Sparen beim Spiele Kauf.

Wichtiger Hinweis:
In den ersten Stunden nach einem Steam Sale Start kann es zu starken Überlastungen der Server kommen!

Schon gesehen? Shoppe hier ohne Aufwand oder Mehrkosten!
www.amazon.de – Günstige Preise für Elektronik, Filme, Musik, Bücher und vieles mehr.
www.instang-gaming.de – Steam, Origin, Uplay, Battle.net, Indies, bis zu -70% günstiger.
www.mmoga.de – Keys, Gamecards, FIFA Coins, WoW Gold und mehr. – Bei Käufen sparen mit dem Rabattcode DLH.

Auch interessant

Playerunknown’s Battlegrounds: Reset der Rangliste

Die Rangliste der Besten Spieler in PlayerUnknown’s Battlegrounds wird am 31. Mai 2017 um 10 …

Playerunknown’s Battlegrounds: Neue Animationen

Der derzeit sehr beliebte Multiplayer-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds soll demnächst weitere Animationen erhalten. Diese sollen sogar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Advertisment ad adsense adlogger